Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Corona-Maßnahmen

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser, heute lohnt sich ein Blick auf die kommende Woche. Wichtigste
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
heute lohnt sich ein Blick auf die kommende Woche. Wichtigstes Ereignis ist die Runde von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten. Mit den uns noch vor drei Wochen in Aussicht gestellten Lockerungen bei den Corona-Maßnahmen rechnet wohl niemand mehr ernsthaft. Im Gegenteil: Aus dem Umfeld der Kanzlerin mehren sich die Stimmen, die sogar eine weitere Verschärfung fordern. Interessant wird, wie sich Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig positioniert, die bisher noch strengere Regeln mit dem Verweis auf die vergleichsweise günstige Situation bei uns im Land ablehnt.
Ein Forscher der Uni Greifswald, der auch die Landesregierung berät, hat uns seine interessante Prognose vorgestellt. Bleibt es beim Lockdown, werden die Zahlen stark sinken. Mehr als eine Berechnung?
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Corona: Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten? Länder erwägen offenbar Verlängerung
Lockdown verlängern trotz sinkender Zahlen in MV? Warum das Sinn machen könnte
Corona-Pandemie in MV: Innerhalb eines Tages vier weitere Menschen gestorben
Corona in MV: So hoch ist die Inzidenz aktuell in den Städten und Landkreisen
Aus Rostock und Umgebung

Britische Minen in der Ostsee vor Rostock gefunden: Termin für Sprengung steht
Versuchter Mord an Ex-Freundin: 41-Jähriger muss lebenslang in den Knast
Wunsch geht in Erfüllung: Kinder von Hohe Düne erhalten eine Ampel
Sonntagsshopping und Lichtkunst: So wird das erste Adventswochenende in Kühlungsborn
Senioren-Tagespflege in MV: „Würden lieber an Corona sterben als an Einsamkeit“
Aus Wismar und Nordwestmecklenburg

Kalte Klassenräume und Angst vor Corona: Wismarer Schüler fordert dennoch Präsenzunterricht
Corona im Sana-Klinik Wismar: Zehn Mitarbeiter infiziert – 1000 Beschäftigte werden getestet werden
Corona-Fälle in Schweinemastbetrieb Losten bei Bad Kleinen
Grevesmühlen: Umgestaltung des Ploggenseerings soll 60 Millionen Euro kosten
Nach Feuer: Milchproduktion in Upahl steht vorerst still
Aus Vorpommern-Rügen

Saison-Kurzarbeitergeld in MV kann Jobverlust im Winter vermeiden
Kommunalpolitiker aus Vorpommern-Rügen fordern Corona-Hilfe für Handel
Digitales Lernen: Sparkasse Vorpommern unterstützt Schulträume in Glowe
Vorlesetag am Sund: Reise in die Welt der Bücher
Für mehr Sicherheit: Neue Markierungen für Radfahrer auf der Stralsunder Seestraße
Aus Vorpommern-Greifswald

So sollen Bürger des Greifswalder Speckgürtels über den Bebauungsplan abstimmen
So steht es um die Erdölforderung in Vorpommern-Greifswald
Greifswald: Ein Adventskalender des Rotary-Clubs für den guten Zweck
Wolgaster Sandbergstraße wird 2021 zur Baustelle
Wolgast: AfD will wissen, was die Gleichstellungsbeauftragte macht
Leser fragen - OZ antwortet

Schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Chef-Letter“ an newsletter@ostsee-zeitung.de. Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften, ebenso wie über Lob oder Kritik.
Tipp des Tages

OZ-Aktion: Schönster Adventskalender in MV gesucht – mitmachen und gewinnen
Leserfoto des Tages

Novembertränen (Foto: Bernd Neugebauer)
Novembertränen (Foto: Bernd Neugebauer)
Die Wasserperlen auf dem Eichenblatt als Ausdruck der Vergänglichkeit, passend zur Stimmung am Volkstrauertag und anderen Gedenktagen im November.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.