Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Exklusive Einblicke in Mega-Yacht der MV Werften

OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
das wird ein besonderer Tag für den Werftstandort Mecklenburg-Vorpommern: In Stralsund wird morgen die „Crystal Endeavor“ getauft – der weltweit größte eisgängige Luxus-Kreuzliner, der für seine Fahrten auch in die Polarregionen vorstoßen kann, gebaut von den MV Werften.
Mit der OZ können Sie per Livestream erstmals und exklusiv erleben, wie das besondere Schiff von innen aussieht. Ab 9 Uhr morgen früh begeben wir uns auf einen Rundgang, den wir für Sie übertragen. Ab 10:35 Uhr berichten wir für Sie natürlich auch von der Taufe. Alle Infos dazu im Artikel unten.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Zusehen und ein schönes Wochenende
Herzlichst,
Ihr Alexander Loew
Leitender Redakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Taufe der „Crystal Endeavor“ in Stralsund – Livestream vom Luxus-Kreuzfahrtschiff
Zukunft der MV Werften: Glawe setzt auf Gespräche mit Genting Hongkong im Sommer
Norddeutsche Länder-Chefs sind sich einig: Keine neuen Schließungen trotz Delta-Variante
Impfpflicht durch die Hintertür? Mit dieser Aussage sorgt Rostocks OB Madsen bundesweit für Wirbel
Corona-Lage am Freitag in MV: Inzidenz steigt – aber ein Kreis ist coronafrei
Corona-Inzidenz in MV am 25.6.2021: Überblick über Städte und Landkreise
Nach langer Corona-Pause: Hier können Kinder im Sommer in MV noch schwimmen lernen
Video wird Internet-Hit: Wildschweine tummeln sich an der Ostsee zwischen Strandbesuchern
Nackt mit Toten Hosen: Foto zeigt Marteria, Monchi und Campino beim Baden
Das Beste aus den Regionen

Rostocker Straßenmusiker Juris ist tot: So erinnert sich seine Tochter an ihn
Uni-Medizin Greifswald: Land scheitert mit Klagen gegen Ex-Finanzvorstand
Edeka-Supermarkt in Rostock Lütten Klein: Was im E-Center im Warnow-Park geplant ist
Polizei in Greifswald sucht weiter nach verlorener Dienstpistole: Wo ist die Waffe?
Rügenbrücken-Marathon soll stattfinden: Hier können Sie sich ab 1. Juli anmelden
Chaos im Amt: Aus diesem Grund geht es beim Bauen in Rostock nicht voran
Nach Bombenalarm vor Merkel-Büro in Stralsund: Was der Verdächtige vorhatte
Fast nur noch Risikospiele: So bereitet sich die Polizei auf die neue Hansa-Saison vor
Gesicht des Tages

Ramona Holst (Foto: Timo Richter)
Ramona Holst (Foto: Timo Richter)
Wegen der Natur, wegen der Weite Mecklenburg-Vorpommerns ist Ramona Holst von Kiel nach Zingst gezogen. Jahrelang hat die 43-Jährige ihre Urlaube in der Region verbracht, fühlte sich immer heimisch. Längst ist sie angekommen und hat die vor sieben Jahren getroffene Entscheidung „nie bereut“.
In ihrer Freizeit ist die Mitarbeiterin der Tourist-Info gerne mit dem Fahrrad unterwegs. Sie lässt es gemütlich angehen, genießt die Natur sowie die Freiheit dieser Fortbewegungsart. Und „wenn nicht allzu viele Touristen da sind, gehe ich auch an den Strand“.
Leidenschaft für Puzzles
Ihre Leidenschaft gilt auch kleinen Teilen. Ramona Holst setzt liebend gern Puzzles zusammen. Dabei darf es auch schon mal ein kniffliges Bild sein, etwa ein einfarbiges Puzzle. Ihre Strategie: Erst Randteile sammeln und die übrigen Teile nach ihrer Form ordnen. So gelingt es ihr, eine 1000 Teile-Puzzle an einem Tag zusammenzufügen. Bei den Motiven ist sie nicht wählerisch, sie müssten sie ansprechen.
Von Timo Richter
Leserfoto des Tages

Foto: Andrea Schwingel
Foto: Andrea Schwingel
Mohnblütensommer
Eine Mohnblüte macht einen Sommer am Bodden in Lietzow
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter aus unseren Lokalredaktionen zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom.
Unser neuer Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in Mecklenburg-Vorpommern
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.