Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Für Sie live aus London

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen und Leser,
heute Morgen hat Genting Hongkong, der Eigner der insolventen MV Werften in Wismar, Stralsund und Warnemünde, seine Ankündigung wahr gemacht und ebenfalls Insolvenz angemeldet. Für die Standorte im Land ist das eine denkbar schlechte Nachricht, schließlich war Genting erster Ansprechpartner bei der Abnahme des Mega-Kreuzfahrtschiffes „Global Dreams“, das unfertig in der Wismarer Werfthalle steht. Dennoch versprühte Insolvenzverwalter Christoph Morgen auch ein wenig Hoffnung.
Wie die aktuelle Lage der Genting-Gruppe wirklich ist, will meine Kollegin Juliane Schultz herausfinden. Sie ist dazu nach England gereist und schildert von dort ihre Eindrücke aus einem Luxushotel-Komplex in Birminham und einem Casino in London – beide gehören zu Genting. Seien Sie ab etwa 19.15 Uhr live dabei.
Einen schönen Abend wünscht
Robert Berlin
Chef vom Dienst

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

OZ live vom Genting-Casino in London: Wie schlecht geht es dem Mutterkonzern der MV Werften?
MV-Werften-Besitzer pleite: OZ-Reporterin zu Besuch bei Genting in England
MV Werften zu drohender Genting-Insolvenz: Keine gute Nachricht
MV-Werften-Eigner Genting Honkong stellt selbst Antrag auf Abwicklung
MV-CDU will Stadien wieder öffnen: Bis zu 7500 Zuschauer bei Hansa-Rostock Spielen im Ostseestadion
Corona in MV am Mittwoch: Wieder über 2500 Neuinfektionen – Belastung in Kliniken steigt
Corona-Warnampel in MV: Das ist die aktuelle Lage in den Städten und Landkreisen
Rostocks OB Madsen bei OZ live: Wie geht es weiter mit den Corona-Demos und den Werften?
Illegale Feiern in MV: Clubs warnen vor ausufernder Partyszene ohne jede Kontrolle
Corona: Impfstoff gegen alle Varianten wird nun am Menschen getestet
Heute wird es ernst: Umtauschchaos beim Führerschein
Das Beste aus den Regionen

Von The Voice zu DSDS: Anne-Sophie aus Rostock singt für Florian Silbereisen
Zehn-Millionen-Katamaran liegt nach Unglück in Sassnitz: Was passierte im Sturm vor Rügen?
„Kein Bock auf Mindestlohn“: Wie der Stralsunder Ronny Bohun sein Taxiunternehmen aufgebaut hat
Erfolg gegen bandenmäßigen Drogenhandel: „Encrochat-Handys“ wurden zum Verhängnis
Wismar: Freizeiteinrichtungen können öffnen – macht das Wonnemar mit? 
Wismar: Neues Tast-Modell vom Alten Hafen wird 2022 eingeweiht
Vorreiter in MV: 20 Jahre „Schule ohne Rassismus“ in Schönberg
Immer weniger Küken schaffen es, einmal Altstörche zu werden
Großeinsatz der Feuerwehr in Stralsund: Das war der Grund
Corona-Impfung in Greifswald, Neuenkirchen, Anklam: Mit und ohne Termin
Wettervorschau

Wetter in Mecklenburg-Vorpommern: Die Wettervorhersage für 20.1. bis 23.1. 2022
Kurioses

Mann bringt geklautes Buch in Greifswalder Dom zurück – nach 35 Jahren
OZ-Aktionen

Zwischenstand beim OZ-Dönertest: Diese Imbissbuden in MV liegen vorn
OZ sucht Leserfotos für Kalender „Schöne Ostsee“: So können Sie mitmachen
Gesicht des Tages

Gesicht des Tages: Ronny Dick (Foto: Hannes Ewert)
Gesicht des Tages: Ronny Dick (Foto: Hannes Ewert)
Der Sport gehört zu seinem Leben wie die Fische ins Wasser. Ronny Dick in Zinnowitz möchte am liebsten jeden Tag in Bewegung bleiben. Derzeit bereitet sich der 39-Jährige auf eine Europameisterschaft in Dänemark vor.
Ronny Dick aus Zinnowitz hat gerade ein Datum vor Augen: der 26. Juni. Dann startet der 39 Jahre alte Leistungssportler bei der Europameisterschaft im IronMan in Helsingør in Dänemark. Er muss mehrere Distanzen zurücklegen: 1,9 km schwimmen, 90 km auf dem Fahrrad und anschließend eine Halbmarathondistanz von 21,095 km bewältigen.
Schon jetzt bereitet er sich für das sportliche Unterfangen vor und geht jeden Tag laufen. „Ich habe mir vorgenommen, dass ich im Januar 300 Kilometer laufe – bislang liege ich gut in der Zeit“, sagt er. Der verheiratete dreifache Familienvater nutzt die Zeit ganz früh vor Sonnenaufgang oder abends, wenn die Kinder schlafen, um seiner Laufleidenschaft nachzugehen.
In den Sommermonaten stehen außerdem weitere Sportevents auf der Liste. „Einerseits möchte ich an der Mecklenburger Seenrundtour teilnehmen, andererseits planen wir eine große Radtour durch den Landkreis“, sagt er. Langweilig wird es ihm so nie.
Von Hannes Ewert
Leserfoto des Tages

(Foto: Ingo Krummheuer)
(Foto: Ingo Krummheuer)
Die ersten zarten Schneeglöckchen trauen sich aus dem Boden.Sie fragen sich,i st der Winter schon vorbei und wann kommt der Frühling? Gefunden in der Rostocker Heide.
Haben Sie auch ein tolles Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
OZ-News im Facebook Messenger

OZ-Nachrichten direkt aufs Handy – bei Facebook Messenger, Telegram und Notify
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.