Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Große Hoffnungen auf den Impfbeginn in MV

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser, die Hoffnungen auf den Impfbeginn in Mecklenburg-Vorpommern s
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
die Hoffnungen auf den Impfbeginn in Mecklenburg-Vorpommern sind groß. Da sorgt die Nachricht für schlechte Laune, dass zum Start nun etwa 10.000 Impfdosen zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass im ersten Schritt ab dem 27. Dezember auch nur 10.000 Menschen der Hochrisikogruppen in Mecklenburg-Vorpommern geimpft werden können. Was dabei wichtig ist, haben meine Kollegen für Sie herausgearbeitet.
Das Urlaubsparadies Kanaren geht ebenfalls in einen Lockdown und lässt keine Urlauber mehr auf die Inseln. Wie das die Reisen der Rostocker Kreuzfahrtreederei Aida Cruises beeinflusst, erfahren Sie hier.
Viel Freude bei der Lektüre.
Bis morgen
Ihr Andreas Ebel
Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Corona-Impfungen in MV: Für so viele Personen reicht die erste Lieferung
Teneriffa macht wegen Corona dicht: Sind die Kreuzfahrten von Aida in Gefahr?
Corona-Zahlen am Donnerstag: MV nur noch knapp unter 100er-Inzidenzmarke
Corona in MV: So hoch ist die Inzidenz aktuell in den Städten und Landkreisen
Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen steigt: Droht MV eine Triage?
Einkauf, Post und Gassigang: Was in MV bei Quarantäne erlaubt ist und was nicht
Corona-FFP2-Maske in MV: Wo es sie gibt, wie teuer sie sein darf
MV ist im Corona-Lockdown: Diese Probleme gab es gleich am ersten Tag
Das Beste aus den Regionen

Rostocks Uni-Klinik stundenlang offline: Jetzt ist die Ursache bekannt
Amazon plant Standort in Grevesmühlen - Verteilzentrum in Rostock
Leben in zehn Quadratmetern: So sieht es in einer Stralsunder Gefängniszelle aus
Greifswalder Kita-Erzieherin kritisiert Schwesig: „Ich fühle mich abgewatscht“
Mordfall Leonie: Revisionsverfahren gegen Stiefvater beginnt ab 19. Januar
Spenden-Abo-Aktion

Kultur und Landesfußballverband
Gesicht des Tages

Felix Behling (16) aus Balm macht eine Ausbildung zum Installateur.
Felix Behling (16) aus Balm macht eine Ausbildung zum Installateur.
Nach der mittleren Reife hat der in Balm beheimatete Felix Behling (16) nun eine Ausbildung als Installateur bei der Firma Schütz begonnen. Der junge Mann hat schon klare Vorstellungen für sein weiteres Leben: „Ich will später einmal den Meisterabschluss machen und hier auf der Insel bleiben“, sagt der Balmer.
Der sportlich engagierte junge Mann spielte Fußball beim SV Warthe. Jetzt will er sich aber einem neuen Verein anschließen – künftig will er für Grün Weiß Usedom auf Torejagd gehen.
Der Mittelfeldspieler bevorzugt die technische Klinge beim Spiel. Er läuft auch gerne Schlittschuh und begeistert sich für Eishockey. Felix ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Benz. Er fährt gerne Moped, hört mit Vorliebe Rockmusik und verbringt im Sommer sehr viel Zeit an der Badestelle in Dewichow.
Seine Familie hat vor einem guten halben Jahr noch einmal Zuwachs bekommen. Zu seinem großen Bruder Max ist nun die kleine Lotte gekommen. 
von Gert Nitzsche
Leserfoto des Tages

Stille (Foto: Axel Plate)
Stille (Foto: Axel Plate)
Was für eine Ruhe. Auf Mönchgut am Hafen von Klein Zicker. Hier wo Natur noch Natur ist.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Das sind die schönsten OZ-Leserfotos vom November 2020
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.