Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Impfpflicht in Hotels - richtig oder falsch?

OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen und Leser,
gibt es bald Urlaub nur noch für Geimpfte? Der Düsseldorfer Alltours-Konzern führt diese Regel jetzt in seinen eigenen Hotels ein und hat damit für ziemlich viele Diskussionen gesorgt. Könnte so ein Modell auch in MV kommen? Das haben wir Hotelbetreiber in unserem Bundesland gefragt. So viel steht fest: Die Alltours-Regelung wird hierzulande sehr kritisch gesehen.
Wir behandeln das Thema mit Pro- und Contra-Kommentaren. Meine Kollegin Simone Hamann empfindet so eine Regelung in Hotels wie eine Impflicht durch die Hintertür. Außerdem dürfe eine Impfung nicht das Gefühl vermitteln, ab sofort keine Rücksicht mehr auf andere nehmen zu müssen. Mein Kollege Gerald Kleine Wördemann hingegen ist der Meinung, dass Impfgegner - er nennt sie provokativ eine “bockige Minderheit” - damit leben müssen, wenn ihnen aus ihrer Haltung Nachteile entstehen.
Wie ist Ihre Meinung dazu? Wenn Sie mögen, schreiben Sie mir gerne an chefredaktion@ostsee-zeitung.de. Oder nehmen Sie an unserer Online-Umfrage zu dem Thema teil.
Ihr Alexander Müller
stellvertretender Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Zickenkrieg zwischen Robert Dahl und Kai Diekmann? Was die beiden Promis aus MV verbindet
Es gibt keine gesunde Bräune! Diese 10 Tipps sollten Sie beim Sonnenbaden beachten
Mysteriöser Tod von CDU-Frau Karin Strenz: Auch nach vier Monaten nur Schweigen
Keine Unterstützung in MV für Impfpflicht für Lehr- und Kita-Personal
Zwei Tote – keine neue Infektion: Das ist die Corona-Lage am Montag in MV
Corona-Inzidenz in MV am 12.7.2021: Überblick über Städte und Landkreise
Das Beste aus den Regionen

Großbrand in Stralsund: Brennende Hausteile krachten auf Nachbargrundstück
Hochschule Wismar: Neues Laborgebäude für Maschinenbau und Verfahrens- und Umwelttechnik entsteht
Jahrhundertregen auf Rügen: Experten zum Ausmaß der Schäden an der B 96
Wismarer zielt mit Schusswaffe auf Passanten: Diese Begründung gibt er der Polizei
Was dieses Warnowschwimmen in Rostock für die Sportler so beschwerlich machte
Insel Rügen: Diese fünf Lieblings-Restaurants unserer Autorin sollten Sie kennen
Erstes Konzert nach Rückzug aus Öffentlichkeit: So präsentiert sich Pietro Lombardi auf Rügen
Insel Usedom: Nach Starkregen plötzlich See vor dem Netto-Markt in Trassenheide
Bodypainting-Weltmeisterin aus Rostock: „Ein Luxus für den Moment“
OZ-Gewinnspiel

Großes Aida-Gewinnspiel: OZ verlost erneut Reisegutschein im Wert von 1700 Euro
Gesicht des Tages

Heino Müller Quelle: Uwe Driest
Heino Müller Quelle: Uwe Driest
Heino Müller (41) ist in Gagern bei Kluis aufgewachsen, besuchte als Steppke die Schule in Gingst und machte anschließend eine Ausbildung zum Rohrleitungsbauer. Danach wurde sein Lebenslauf ungewöhnlicher, als es sein Nachname nahelegt, den er mit rund 700.000 Deutschen teilt. „Ich ging erst zur Marine und nach einer Pause wieder zur Bundeswehr. Diesmal in ein Spezialpionier-Bataillon, das auch Auslandseinsätze in Krisenregionen durchzuführen hatte.“
Die Bundeswehr verließ er mit dem Dienstgrad eines Hauptfeldwebels, den in der Regel der „Spieß“, die „Mutter der Kompanie“, innehat. Zwischenzeitlich arbeitete Heino Müller auch im Hochbau und auf See, bis er ruhige Gewässer aufsuchte und in den größten Hafen seiner Heimatinsel Rügen einlief.
Seit Jahresbeginn heuerte er nämlich als Hafenmeister in Sassnitz an, wo er nun für alle städtischen Belange zuständig ist. Auf Rügen hat er wieder Muße, seinem Hobby nachzugehen. Heino fotografiert semi-professionell Landschaften und Porträts. „Obwohl ich auf Norwegen stehe und alles, was nördlich vom Polarkreis liegt, ist es schön, wieder dauerhaft auf der Insel zu sei“, sagt er. „Rügen ist eben Heimat.“
Von Uwe Driest
Leserfoto des Tages

Schmetterlingsraupe (Foto: Dietmar Paul)
Schmetterlingsraupe (Foto: Dietmar Paul)
Im Rostocker Kleingarten erwischt. Diese gefräßige Raupe wird einmal einer der größte hiesigen Schmetterlinge, der hier im Norden seltene Schwalbenschwanz.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter aus unseren Lokalredaktionen zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom.
Unser Newsletter: OZ | Alles Familie!

Alles Familie, der Ratgeber für alle Eltern in MV
Der kostenlose Newsletter für Familien rund um Schulen, Kita und Erziehung – per Mail jeden zweiten Dienstag um 17 Uhr.
Jetzt kostenlos hier abonnieren!
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.