Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Impfstoff made in MV?

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser, wird schon bald in Mecklenburg-Vorpommern Impfstoff produzier
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
wird schon bald in Mecklenburg-Vorpommern Impfstoff produziert? Das Gesundheitsministerium ist da optimistisch und untersucht, in welchen Firmen und Einrichtungen das möglich wäre. Uns liegen Informationen vor, dass die Gesundheitsexperten im Ministerium vier Kandidaten im Blick haben: Die Ceva Tiergesundheit GmbH auf der Insel Riems bei Greifswald, Centogene in Rostock, Euro-Immun in Dassow und Miltenyi in Teterow. Jetzt sollen die technische Machbarkeit überprüft werden. Das Thema Impfen bleibt spannend und wir bleiben für Sie am Ball.

Einen schönen Abend,
Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Corona-Impfstoff in MV herstellen? Diese Firmen sind im Gespräch
Öffnen Schulen nach den Winterferien wieder? MV will erst nach Merkel-Gipfel entscheiden
So hoch ist die Inzidenz aktuell in den Städten und Landkreisen von MV
Long-Covid-Krankheit: Von Covid-19 genesen und doch nicht gesund – das sind Symptome
Das Beste aus den Regionen

Wasserski, Tiny Houses und Stars im Konzert: Das plant der Rostocker Iga-Park 2021
Fitnessstudio-Betreiberin aus Schönberg: „Weiß nicht, wie lange ich das überlebe“
Feuerwehr-Großaufgebot am Wolgaster Fuchsberg: Brand in bekannter Metallbaufirma
OZ-Kolumne aus Stralsund zum Valentinstag: Etwas mehr Vorfreude schaffen
Schönste Liebesgeschichte in MV gesucht

Quelle: dpa
Quelle: dpa
Pärchenfoto einreichen und gewinnen
Am 14. Februar ist wieder Valentinstag – der Tag der Liebe. Die OSTSEE-ZEITUNG sucht daher die schönste Liebesgeschichte aus MV. Schicken Sie uns dafür Ihr schönstes Pärchenbild und schreiben uns etwas über Ihre ganz besondere Beziehung. Das Gewinnerpaar erhält einen 100 Euro Gutschein für ein Candle-Light-Dinner in Warnemünde.
Frühstück im Bett, ein Blumenstrauß oder ein romantisches Candle-Light-Dinner – am Valentinstag zeigen sich Paare besonders gern ihre Liebe. Denn der 14. Februar ist der Tag der Liebe und der Liebenden. Aus diesem Anlass sucht die OSTSEE-ZEITUNG die schönste Liebesgeschichte aus Mecklenburg-Vorpommern.
Paare und Verliebte können dafür ihr schönstes Pärchenfoto mit einem kurzen persönlichen Text einschicken. Schreiben Sie uns gerne dazu, warum Sie ein besonderes Paar sind, was Sie an Ihrem Partner besonders toll finden oder erzählen Sie eine Anekdote aus Ihrer Beziehung. Mit dem Foto nehmen Sie an der Wahl zur „schönsten Liebesgeschichte in MV“ teil.
Dinner im Kurhaus Warnemünde gewinnen
Die Fotos können einfach hier über das Foto-Formular der OZ hochgeladen und beschriftet werden. Tragen Sie in die Überschrift das Stichwort Valentinstag ein. Einsendeschluss ist Sonntag, der 7. Februar. Im Anschluss können OZ-Abonnenten in einer Online-Umfrage vom 8. bis zum 14. Februar über das schönste Pärchenfoto abstimmen.
Das Paar mit den meisten Stimmen erhält einen Dinner Gutschein im Wert von 100 Euro für das Kurhaus in Warnemünde. Auch die Teilnehmer der Umfrage haben wieder die Chance etwas zu gewinnen. Die Gewinner werden am 15. Februar sowohl online als auch in der Zeitung bekannt gegeben.
Aktion #oz_lieblingsmensch
Zudem suchen wir ab dem 11. Februar auf Instagram ebenfalls das schönste Pärchenfoto. Posten Sie dafür einfach Ihr Bild unter dem Hashtag #oz_lieblingsmensch. Unter allen Bildern verlost die OZ ebenfalls tolle Preise.
Von OZ
Gesicht des Tages

Michael Jordan ist das Stralsunder Gesicht des Tages. Quelle: Kai Lachmann
Michael Jordan ist das Stralsunder Gesicht des Tages. Quelle: Kai Lachmann
Kunden sitzen am Tresen oder im hinteren Bereich in einer Sitzecke, lassen sich Tapas schmecken und probieren einen schönen Rotwein… Der gebürtige Stralsunder Michael Jordan hofft, dass in seinem im September eröffneten Geschäft KaufBar in der Tribseer Straße endlich das Leben einzieht, wie es der gelernte Koch und Küchenmeister auf der Urlaubsinsel Fuerteventura kennengelernt hat. Ein ganzes Jahr hat er dort gelebt.
Bis der Lockdown aufgehoben ist, bietet der 46-Jährige mediterrane Feinkost, regionale Spezialitäten und wechselnde Mittagsangebote zum Mitnehmen an. Trotz der Namensgleichheit mit dem berühmten Sportler hat Michael Jordan mit Basketball nichts am Hut. „Ich bin eher der Fußballer“, sagt der sympathische Hansestädter.
Von Kai Lachmann
Leserfoto des Tages

Eiszähne (Foto: Jana Hobe)
Eiszähne (Foto: Jana Hobe)
Wie aufgereihte spitze Zähne sehen die Eiszapfen am Geländer aus. Fotografiert in Heiligendamm.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter aus unseren Lokalredaktionen zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.