Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Kita, Schule, Polizei - das will Rot-Rot

OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen und Leser,
SPD und Linke haben am Montag ihren Koalitionsvertrag vorgestellt und damit klargestellt, was die Wähler in den nächsten Jahren von der rot-roten Regierung zu erwarten haben. Chefreporter Frank Pubantz hat das 77 Seiten starke Papier in seine Einzelteile zerlegt. Kita, Schulen, Polizei - in einer Übersicht schlüsselt er die wichtigsten Punkte gut verständlich auf.
Und was halten jene Leute von den Maßnahmen, für die sie gedacht sind? Meine Kollegin Juliane Schultz hat ganz normale Bürger aus MV gefragt - etwa was sie vom neuen Feiertag halten.
In seinem Kommentar analysiert Frank Pubantz, ob der Vertrag wirklich der große Wurf geworden ist, als der er verkauft wird. Denn nicht alles was darin als neu angepriesen wird, ist es auch.
Natürlich interessiert uns auch Ihre Meinung: Wie zufrieden sind Sie persönlich mit dem rot-roten Koalitionsvertrag? Machen Sie bei unserer Umfrage mit.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend
Ihr Alexander Müller
stellvertretender Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Rostocker Weihnachtsmarkt kommt: Alles zu Regeln, Händlern und Attraktionen
Skandal-Banner bei Hansa Rostock hat vorerst keine juristischen Folgen - das sind die Gründe
So stark ist das Infektionsgeschehen aktuell in den Städten und Landkreisen von MV
IHK Rostock: Wirtschaft verträgt keine weiteren Lockdowns
Brennholz-Firma aus Reddelich erhält Rüge wegen sexistischer Werbung
Das Beste aus den Regionen

Letzte Abfahrt am Binzer Kleinbahnhof: Restaurant „Rasender Roland“ für immer geschlossen
Mitarbeiter der Greifswalder Unimedizin im Warnstreik: „Applaus ist nicht genug“
Luxusurlaub an der Ostsee: Was das Grand Hotel Heiligendamm so besonders macht
Vinny Piano: Rostocker (17) als Überraschungsgast bei „Wetten, dass ...?“
Premiere von „Das schlaue Füchslein“ im Volkstheater Rostock : Lohnt sich das Stück?
Polizei Grimmen stoppt Raser mit 127 Km/h innerorts
Holiday on Ice

Gesicht des Tages

Gesicht des Tages: Christiane Trittel (Foto: Privat)
Gesicht des Tages: Christiane Trittel (Foto: Privat)
Sie hat nicht eine Faschingssaison seit 1972 verpasst: Christiane Trittel ist Mitglied im „Faschingsclub Kernenergie Greifswald“ und kennt die Geschichte des Vereins wie wohl kaum eine zweite Person. „Ich bin die HofChronistin und sammle dafür Presseberichte, Unterlagen, Plakate und Erinnerungsstücke“, erzählt Trittel. In ihren vielen Jahren beim Traditionsverein hat sie sich auch um die Kinder- und Jugendarbeit gekümmert. Kein Wunder, da sie vor der Rente im Greifswalder Waldorfkindergarten gearbeitet und in der Hansestadt gelebt hat. Heute ist sie in Buchholz in der Gemeinde Alt Tellin Zuhause. Mit einer Freundin hat sie die Puppenbühne „Der Silberstern“. „Das macht sehr viel Spaß“, sagt Trittel. Die Einnahmen aus den Auftritten in Kitas und Schulen spenden sie an gemeinnützige Vereine wie den Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder.
Leserfoto des Tages

Herbst auf Rügen (Foto: Torsten Säcker)
Herbst auf Rügen (Foto: Torsten Säcker)
Beim Spaziergang in der Natur die vielfältigen Farben bewundern.
Haben Sie auch ein tolles Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
OZ-News im Facebook Messenger

OZ-Nachrichten direkt aufs Handy – bei Facebook Messenger, Telegram und Notify
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter aus unseren Lokalredaktionen zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.