Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Maskenpflicht bald in Büros?

Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Corona-Gipfel am Dienstag hat unserem Bundesland auf den ersten Bl
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
der Corona-Gipfel am Dienstag hat unserem Bundesland auf den ersten Blick keine starke Verschärfung der Regeln gebracht. Allerdings: Eine Vorschrift, die jetzt hinter den Kulissen heiß diskutiert wird, könnte bald auch bei uns große Auswirkung auf viele Menschen haben: eine Maskenpflicht in Büros.
In Berlin wird sie ab Sonnabend grundsätzlich durchgesetzt. Erste Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern haben sie bereits selbstständig eingeführt. Womöglich folgen nun weitere, auch wenn der Gesundheitsminister noch nicht über eine generelle Pflicht nachdenkt (mehr dazu im Beitrag unten).
Wie ist Ihre Meinung, liebe Leser? Ist eine Maskenpflicht am Arbeitsplatz sinnvoll, jetzt, da die kalte Jahreszeit kommt und Krankheiten oft in Büros übertragen werden? Oder halten Sie den Vorstoß für völlig übertrieben angesichts der geringen Corona-Zahlen in unserem Land?
Schreiben Sie mir gern an: newsletter@ostsee-zeitung.de
Einen schönen Abend für Sie!

Herzlichst
Geschäftsführender Redakteur

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

Corona-Maskenpflicht im Büro: Erste Firmen in MV folgen dem Vorbild Berlins
Maskenpflicht in den Büros von MV? Warum das keine gute Idee wäre
16 neue Corona-Infektionen am Mittwoch in MV – weitere Fälle in Nordwestmecklenburg
Durch Attest von Maskenpflicht befreit: Dürfen Ladenbesitzer den Zutritt verweigern?
„Wir sind keine Polizei“: Dehoga in MV kritisiert Bußgeld-Pläne zu Corona-Gästelisten in Restaurants
Wir sind die OZ-Lokalredaktion Stralsund

Foto: Christian Rödel
Foto: Christian Rödel
Das ist das Stralsunder OZ-Reporterteam mit Kay Steinke, Miriam Weber, Jörg Mattern, Kai Lachmann und Ines Sommer (v.l.). Das Bild vor dem Meeresmuseum war übrigens unser letztes gemeinsames Foto, bevor uns Corona im Griff hatte.
Reporter in der schönsten Stadt der Welt
Stralsund ist die schönste Stadt in Deutschland, wenn nicht sogar auf der ganzen Welt. Davon sind die OZ-Reporter der 786 Jahre alten Hansestadt überzeugt. Und genau deshalb gehen sie jeden Tag mit Stift, Buch und Kamera auf Tour, um für Sie, liebe Leser, die spannenden Geschichten aufzuspüren.
Denn Kai Lachmann, Jörg Mattern, Ines Sommer, Kay Steinke und Miriam Weber brennen für den Reporterberuf zwischen Nachricht, Kommentar, Porträt und Reportage. Ob Bombenalarm im Rathaus, Streit um den Weihnachtsmarkt, Kita-Grundsteinlegung, Theaterpremiere oder Schulsanierung - es wird nie langweilig. Und dabei geht es nicht nur um die stolze Kreisstadt Stralsund, sondern auch um die Mitfahrzentrale im Amtsbereich Altenpleen, den Kampf um ein neues Schwimmbad in Franzburg, tolle Initiativen der Tribseeser Kirche oder die Jugendarbeit in der Region Niepars.
Und wenn auch Sie einen Tipp haben, worum wir uns unbedingt mal kümmern sollten, dann zögern Sie nicht und rufen Stralsunds rasende Reporter an oder schreiben Sie uns: lokalredaktion.stralsund@ostsee-zeitung.de

Aus Rostock und Umgebung

Denkmal trifft Moderne in Warnemünde: Diese Schule setzt Standards für Rostock
Uni-Start: Warum sich Kira (19) aus Rostock trotz Corona auf das Studium freut
Hier können Sie in Rostock am Donnerstag 20 Liter kostenlos tanken
Kröpelin startet Contest für Campus-Kita
Aus Wismar und Nordwestmecklenburg

Waffen und 25 Kilo Sprengstoff aus dem Zweiten Weltkrieg bei Rüting entdeckt
Vergewaltigung in Wismars Rabenstraße: Polizei sucht nach wichtigem Zeugen
Nach vier Jahren: Schönberg gibt Ortsverbindungsstraße endlich wieder frei
Schönberg: Uwe Blaumann bekommt „Ehrenpreis des Ostens“
Aus Vorpommern-Rügen

Arbeitslosigkeit in Vorpommern-Rügen sinkt unter die 10 000er-Marke
Sassnitzer Jugendliche gehen für Senioren mit Fahrrad und Anhänger auf Einkaufstour
Erst gefeiert, dann gefallen: Beim Breitband-Ausbau auf Rügen herrscht Chaos
Das ist das neue Leitungsteam am Theater Vorpommern
Meeresmuseum in Stralsund züchtet erfolgreich Glatthaie
So steht es um Steuereinnahmen in Wieck
Aus Vorpommern-Greifswald

Aus Sicherheitsgründen: Hafenstraße in Greifswald bleibt gesperrt
Großartig: Mehr als 1000 Leser spendeten bereits für die „Greif“
Greifswald: Greif-Kapitän Roland Hunscha geht von Bord
Neues Polizeigebäude in Greifswald mit Graffiti beschmiert
Mann stürzt unter Drogeneinfluss mit einem Mofa in Wolgast
Leser fragen - OZ antwortet

Schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Chef-Letter“ an newsletter@ostsee-zeitung.de. Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften, ebenso wie über Lob oder Kritik.
Tipp des Tages

Selbstvertrauen bei Kindern: Wie Eltern ihr Kind mit mehr Mut ausstatten können
Leserfoto des Tages

Der Herbst ist da! (Foto: Christian Alexander Schulz)
Der Herbst ist da! (Foto: Christian Alexander Schulz)
„Morgendliche herbstliche Atmosphäre beim Stadtblick auf Rostock“ – eingesendet von unserem Leser Christian Alexander Schulz.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.