Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Milan Peschel, der MV-Trendsetter

OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
der Schauspieler Milan Peschel liegt derzeit voll im Trend – und zwar in mehr als einer Hinsicht: Zum einen ist er im Film- und Fernsehgeschäft mit aktuell vier neuen Kino-Produktionen dick im Geschäft, zum anderen ist er einer von vielen Menschen mit einem zweiten Wohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern und bezeichnet seinen Dreiseitenhof in Vorpommern als seine „zweite Heimat“.
Milan Peschel hat sich in dieser Hinsicht vor langer Zeit als Trendsetter erwiesen, er lebt nämlich bereits seit 20 Jahren zeitweise in MV. Wo es ihn genau hin verschlagen hat, erzählte er im Interview meiner Kollegin Stefanie Büssing und verriet auch, wieso er es in Sachen Humor mit Ringelnatz halte, der mal sagte: „Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.“
Ich wünsche Ihnen einen entspannten Abend mit locker sitzendem Kragen!
Herzlichst,
Carla Quick

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Schauspieler Milan Peschel im Interview: „Vorpommern ist für mich zur zweiten Heimat geworden“
Sekt, Stretchlimousine und Fotos vor dem Ostseestadion: Marteria feiert Hochzeit seines Kumpels in Rostock
Stralsunder Segler überquert allein den Atlantik: „Länger als 20 Minuten Schlaf geht nicht“
Land erlaubt nur 14 500 Fans bei Hansa gegen Schalke: Rostocker Vorstandschef Marien erwägt Klage
So stark ist das Infektionsgeschehen aktuell in den Städten und Landkreisen von MV
Das Beste aus den Regionen

Plate: Schulbus kracht gegen Baum – mehrere Kinder verletzt
Schloss Hohendorf beginnt mit der Konzertsaison
Aktionstag bei Möbelhaus MMZ in Stralsund: Einkaufen für guten Zweck
Weigler: Bürger machen Vorschläge für Dorfplatz in Pritzier
Flutkatastrophe: Wie sich Kinder von der Ahr in MV erholen und was sie erlebt haben
Gesicht des Tages

Barbara Petschow reinigt mit Herz Ferienwohnungen in Boltenhagen In unserer Rubrik „Gesicht des Tages“ stellen wir Menschen rund um Grevesmühlen vor. Heute geht es um eine Frau, die Urlaubern verborgen bleibt, ohne deren Arbeit sich hier aber niemand wohlfühlen würde.
BoltenhagenWas Barbara Petschow anpackt, dass macht sie mit Herz. Die Reinigungsfachkraft aus Goldbeck ist eine geborene Hertz und so heißt ihre Firma „Reinigung mit Her(t)z“. Seit 8 Jahren putzt sie in Boltenhagen Ferienwohnungen für Ossebo. 9-10 Wohnungen schafft sie pro Abreisetag. Um zehn sind die Gäste raus und um 15 Uhr kommen schon die Nächsten.
„Zum Glück unterstützen wir Reinigungskräfte uns gegenseitig“, erzählt sie. Ist einer früher durch, hilft er dem anderen. „Die Touristen sind anspruchsvoller geworden, haben mehr Sonderwünsche“, berichtet sie. „Und einige Ferienwohnungen sind mit so viel Kleinkram eingerichtet, da denkt man, der Besitzer ist nur mal eben zum Einkaufen gegangen.“
Leserfoto des Tages

(Foto: S. Schneider)
(Foto: S. Schneider)
Haben Sie auch ein tolles Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
OZ-News im Facebook Messenger

OZ-Nachrichten direkt aufs Handy – bei Facebook Messenger, Telegram und Notify
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter aus unseren Lokalredaktionen zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.