Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Polizeieinsatz im Kreistag Vorpommern-Rügen

OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
im Kreistag von Vorpommern-Rügen, wo es sonst eher beschaulich zugeht, ist es zu einem Polizeieinsatz gekommen. Der AfD-Politker Thomas Naulin von der Insel Rügen wurde aus dem Saal abgeführt. Er hatte sich geweigert, eine Maske zu tragen. Wie es so weit kommen konnte, was der Betroffene und der Kreistagspräsident zu der Eskalation sagen, lesen Sie im Artikel meiner Kollegin Wenke Brüssow-Krämer.
Erstmals haben die Gesundheitsbehörden von Mecklenburg-Vorpommern an diesem Dienstag die Corona-Inzidenz im Land für Geimpfte und Ungeimpfte getrennt ausgegeben. Demnach lag die landesweite Gesamtinzidenz bei 32,4. Bei Nichtgeimpften betrug der Wert 67,1. Was der Unterschied bedeutet und ob daraus auch politische Entscheidungen abgeleitet werden - diese Fragen beantwortet Chefreporterin Martina Rathke.
Dänemark macht es nicht so kompliziert. Dort heißt es, die Pandemie sei unter Kontrolle - und die meisten Corona-Maßnahmen daher nicht weiter vonnöten.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich jetzt dafür ausgesprochen, dass Beschäftigte Arbeitgeber über ihren Impfstatus informieren müssen. Doch viele Arbeitgeber in MV wollen das gar nicht wissen, wie eine Umfrage meines Kollegen Axel Büssem ergeben hat.
Wie ist Ihre Meinung dazu: Sollten Arbeitgeber den Impfstatus abfragen dürfen? Machen Sie hier bei unserer Online-Umfrage mit.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend
Ihr Alexander Müller
stellvertretender Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Bahnstreik in MV: Für diese Zug-Strecken soll es Ersatzfahrpläne geben – und für diese nicht
Leserwut zum Fünf-Tage-Streik der Lokführer: „So vergraulen Sie die letzten treuen Bahnfahrer in MV“
OZ-Leser-Talk mit AfD-Chef Jörg Meuthen: Hier den Stream ansehen
Chaos in der Rostocker Uni-Medizin: Ex-Vorstand Christian Schmidt soll befragt werden
„Mein Lokal, dein Lokal“: Diese Restaurants aus Rostock und Ribnitz-Damgarten sind dabei
Theater Vorpommern: Ohne Inspizientin Malu Gurgel aus Brasilien läuft nicht
Umweltfreundlich Partys feiern: Rostocks erster Becher-Verleih macht es möglich
Immer mehr Impfdurchbrüche in Vorpommern-Greifswald: Das steckt dahinter
Corona-Inzidenz in MV: Krasser Unterschied zwischen Nichtgeimpften und Geimpften
So stark ist das Infektionsgeschehen aktuell in den Städten und Landkreisen von MV
Das Beste aus den Regionen

Erfolg in Warnemünde: Anton ist MVs erstes aufgezogenes Robbenbaby
Fachkräfte fehlen: Usedomer Hotels locken mit Prämien neue Mitarbeiter
Mobbing-Experte Carsten Stahl in Binzer Schule: Erschütternd viele Kinder betroffen
OZ-Eisdielentest 2021

OZ startet wieder großen Eisdielen-Test: Wo gibt es die leckersten Kugeln?
Gesicht des Tages

Joggend, skatend oder radelnd durch die Stadt
In der Rubrik „Gesicht des Tages“ stellen wir Menschen aus der Region vor. Heute: Mathias Reeck, der in der Sportstadt Stralsund genau am richtigen Fleck lebt. Auch am zweiten Stralsunder Triathlon nahm er teil.
Gesicht des Tages: Mathias Reeck (Foto: WBK)
Gesicht des Tages: Mathias Reeck (Foto: WBK)
Stralsund. Ganz nach seinem Geschmack verlief die vergangene Woche für Mathias Reeck. Der Stralsunder lässt sich nur ungern eine Sportveranstaltung entgehen und hat daher selbstverständlich die Gelegenheit genutzt, die Radsportler der Deutschland Tour auf dem Alten Markt anzufeuern. „Es ist doch einmalig, dass solch ein Profirennen in Stralsund beginnt“, erklärt der 45-Jährige, der auch gern beim Biathlon Weltcup dabei ist oder auch die Olympischen Spiele in Rio besucht hat.
Am Sonntag konnte er dann beim Triathlon endlich selbst in den Sattel steigen. „Stralsund ist Sportstadt“, meint der Angestellte der Deutschen Rentenversicherung Bund. Wenn nicht gerade Sportgroßveranstaltung einladen, nimmt er joggend oder mit Inlineskates seine Lieblingsstrecken über den Rügendamm in Richtung Altefähr, oder um den Moorteich in Angriff. Er treibt jedoch nicht nur selbst regelmäßig Sport, sondern unterstützt mit den Wirtschaftsjunioren Stralsund auch die Skatehalle.
Von wbk
Leserfoto des Tages

Ein anderer Blickwinkel (Foto: C. Schaak)
Ein anderer Blickwinkel (Foto: C. Schaak)
Es ist mal ein anderer Blick auf den Lehmfelsen in der Nähe von Kreptitz. Eigentlich wollte ich nur den Baumstamm fotografieren, doch dann fiel mir auf dass ich unter der Biegung des Birkenstammes auch einen Blick auf die Steilküste einfangen kann.
Haben Sie auch ein tolles Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
OZ-News im Facebook Messenger

OZ-Nachrichten direkt aufs Handy – bei Facebook Messenger, Telegram und Notify
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter aus unseren Lokalredaktionen zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.