Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Schule neu denken

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser, mein Highlight des Tages war unser digitales Telefonforum, be
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
mein Highlight des Tages war unser digitales Telefonforum, bei dem sich Bildungsministerin Bettina Martin mit dem Schulleiter der Rostocker Jenaplanschule Martin Plant den Fragen unserer Leserinnen und Leser stellte. Klar ging es um die Maskenpflicht im Unterricht, die Sorge um einen weiteren Lockdown und das Thema digitale Schule.
Besonders beeindruckt hat mich der Anruf eines Lehramtsstudenten, der anregte, das Thema Schule wegen der Pandemie ganz neu zu denken. Flexibles Lernen an unterschiedlichen Orten und eine andere Art, Schulgebäude zu bauen. Mit mehr Platz und der Möglichkeit, das Lernen in Klassenräumen und draußen zu kombinieren.
Das Forum, das wir live im Netz übertragen haben, können Sie sich auch jetzt noch hier nachträglich anschauen.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend.
Bis morgen!
Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten in Kürze

MV-Bildungsministerin Martin: „Corona gibt uns die Chance, Schule neu zu denken“
Bettina Martin will Schule in MV neu denken: Mehr als eine leere Phrase?
Video: Diese Fragen der OZ-Leser hat Bildungsministerin Bettina Martin beantwortet
60 neue Corona-Fälle in MV am Donnerstag: Inzidenz sinkt wieder
Corona in MV: So hoch ist der Inzidenzwert aktuell in den Städten und Landkreisen
Corona breitet sich aus: Hier sind die aktuell wichtigsten Infektionsherde in MV
Corona: Soforthilfen der MV-Regierung werden zum Teil kaum abgerufen
Zukunftsrat MV nimmt Arbeit auf: „Wir müssen über den Tag hinaus denken“
Polen ist Corona-Risikogebiet: Was Reisende aus Deutschland jetzt wissen müssen
Dänemark schließt Grenze für Touristen: Was das für die Fähren aus MV bedeutet
31 Kilometer Zaun stehen: Schutz vor Afrikanischer Schweinepest in MV zur Hälfte fertig
Aus Rostock und Umgebung

Glühwein, Maske, Zäune: Wie Rostocks Weihnachtsmarkt trotz steigender Corona-Zahlen stattfinden soll
Rostock sagt „Ja“ zur Buga 2025: Was geplant ist, was es kostet, was das Land davon hat
Rostock mit steigenden Corona-Zahlen: Wo OB Madsen jetzt ein neues Testzentrum plant
Rennbahn Bad Doberan: So wollen Stadtvertreter das Gelände entwickeln
Aus Wismar und Nordwestmecklenburg

Corona an Wismarer Gymnasium: Infizierter Lehrer kam mit Symptomen zum Unterricht
Wismar: Mitarbeiterin bezeichnet Spaßbad Wonnemar als zweites Zuhause
Damshagen: Gemeinde will Einfluss auf Windradbau behalten
Aus Vorpommern-Rügen

Neues US-Ultimatum gegen Nord Stream 2: Was Sassnitz nach Ablauf droht
Corona-Ausbruch an Stralsunder Schule: Eine Lehrerin infiziert
Tourismus- und Gewerbeverein kritisiert Weg der Gemeinde Mönchgut zum Ostseebad
Ahrenshoop: So mischt sich Gemeinde in Bautätigkeit im Ort ein
Hier hatte die Polizei in Grimmen viel zu tun: Sechs Unfälle in wenigen Stunden
Aus Vorpommern-Greifswald

Pommerscher Hühnerhalter nach qualvollem Tod von 20 000 Tieren geschockt: „Wer tut sowas?“
„Das ist ein sehr schwerer Schlag für den Standort“
Unfall mit Fräsemaschine auf Usedom: Verletzte hatten Corona – Feuerwehrleute in Quarantäne
Kochprofis auf Usedomer Schulhof: Foodtruck soll Appetit auf mehr machen
Leser fragen - OZ antwortet

Schicken Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Chef-Letter“ an newsletter@ostsee-zeitung.de. Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften, ebenso wie über Lob oder Kritik.
Tipp des Tages

Leserfoto des Tages

Guten Morgen Welt (Foto: Ann-Kathrin Günther)
Guten Morgen Welt (Foto: Ann-Kathrin Günther)
Mit diesem Blick in das Usedomer Hinterland kann der neue Herbsttag entspannt beginnen.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.