Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Frohe Weihnachten

Liebe Leserinnen, liebe Leser, der erste Weihnachtsfeiertag hatte früher für mich immer einen besonde
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
der erste Weihnachtsfeiertag hatte früher für mich immer einen besonderen Zauber: Nach einem heiligen Abend im Kreise fast der ganzen großen Familie kam ich als kleiner Junge gern sehr früh morgens und als Erster ins Bescherungszimmer. Ich bewunderte Weihnachtsbaum, Schmuck und bunte Teller, schaute mir alles ganz in Ruhe an.
Dann freute ich mich, wenn nach und nach die Familienmitglieder aufwachten, das gemeinsame Frühstück eingeleitet wurde, die neuen Geschenke getestet wurden und es dann raus zum Spaziergang ging.
Ich wünsche mir, dass Sie heute auch einen wunderbaren ersten Weihnachtsfeiertag erleben. Trotz allem. Auch wenn Corona uns viel abverlangt hat - hoffentlich haben Sie jetzt die Chance auf Besinnlichkeit im Kreise Ihrer Lieben. Ich weiß, dass viele Menschen gleichzeitig auch in Krankenhäusern schuften, um der Corona-Lage Herr zu werden oder an anderer Stelle arbeiten, damit wir die Krise überwinden. Ihnen gilt mein größter Dank und Respekt.
Die Aussichten kurz vor Ende des ersten Weihnachtsfeiertages stimmen mich aber optimistisch. Ab übermorgen wird in MV geimpft (wir haben Ihnen dazu die wichtigsten Infos unten zusammengestellt). Und es sieht nun so aus, dass wir bis Sommer genug Impfstoff bekommen, um bis zum Sommer Herdenimmunität erreichen zu können.
Doch nun ist erstmal Weihnachten. Ich hoffe, auch Sie spüren etwas von dem Zauber. Trotz allem.
Herzlichst
Ihr
Alexander Loew
Geschäftsführender Redakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

MV feiert Weihnachten: Sieben Gründe, die trotz Corona Hoffnung geben
Corona-Impfung in MV: Anmeldung, Öffnungszeiten und Reihenfolge – das müssen Sie wissen
Schönster Weihnachtsbaum in MV gesucht: Das sind die zwölf Finalisten
Heiligabend in Wismar: Tochter versetzt Weihnachtskekse mit Haschisch
Das Beste aus den Regionen

Weiße Winter in MV: Die besten Leserfotos in einer Bildergalerie
Winterdrinks im Corona-Lockdown: Rostocker Barkeeper zeigt „coole“ Heißgetränke zum Nachmachen
Feuer im Mehrfamilienhaus auf Rügen: Fünf Familien suchen Heiligabend neues Obdach
Greifswalder Mutter: „Warum wird auf Schule und Lehrern umhergehackt?“
Gesicht des Tages

Gesicht des Tages: Anja Vogel (Foto: Nicole Hollatz)
Gesicht des Tages: Anja Vogel (Foto: Nicole Hollatz)
Anja Vogel möchte Danke sagen. Seit fünf Jahren ist sie pädagogische Leiterin beim Wismarer Unternehmen Felicitas mit ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen für Kinder und Jugendliche. „Ein großes Dankeschön an die Ehrenamtler von ,Licht am Horizont’. Die haben sich mit der Weihnachtsaktion in diesem Jahr selbst übertroffen!“ Mit Quads wurden die Kinder und Wohngruppen besucht und Geschenke verteilt. „Das war besonders schön! Für jedes Kind persönlich ein Geschenk, jedes verpackt – der Wahnsinn!“ Die 45-Jährige erzählt von ihrem unglaublich bereichernden Beruf, der dank Menschen wie denen vom Verein „Licht am Horizont“ noch eine Spur schöner wird – ganz im Sinne der Kinder. „Die Ehrenamtler haben Keksteig und Bastelmaterialien für unsere Kinder vorbeigebracht, um das Leben in so einer Wohngruppe noch weihnachtlicher zu gestalten. Ohne den Verein wären wir manches Mal aufgeschmissen.“ Sonst organisiert der Verein regelmäßig Ausflüge oder besondere Aktionen für Mädchen und Jungen.
von Nicole Hollatz
Leserfoto des Tages

Stern in Stralsund (Kreisverkehr in der Richtenberger Ch.) (Foto: Anke Hanusik)
Stern in Stralsund (Kreisverkehr in der Richtenberger Ch.) (Foto: Anke Hanusik)
Einer der 5 überdimensionaler Sterne in Stralsund auf dem Kreisverkehr in der Richtenberger Chaussee.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.