Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - So verlief die historische Jahreswende

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser, ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen ein gutes und gesundes ne
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen ein gutes und gesundes neues Jahr. Ich freue mich, Sie weiter mit täglichen Informationen durch den Tag zu begleiten.
Unsere erste Ausgabe im neuen Jahr steht natürlich ganz im Zeichen dieser historischen Jahreswende. Ohne Partys, ohne Massenböllerei, ohne große Feuerwerke.
Wie war es? Die OZ-Reporter waren unterwegs zwischen Boltenhagen, Rostock, Rügen und Usedom. Diese Jahreswende wird uns sicher in Erinnerung bleiben. Geschichtlich wird interessant, ob dieses Silvester später eher mit positiven oder negativen Gedanken verbunden wird. Was meinen Sie? Was haben Sie Silvester empfunden? Ich freue mich auf Ihre Zuschriften unter newsletter@ostsee-zeitung.de
Genießen Sie den Abend!
Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Ruhige Silvesternacht – aber illegale Böller sorgten dennoch für Ärger in Mecklenburg-Vorpommern 
Theon Klaus kam kurz nach Mitternacht – MV hat ein Neujahrsbaby  2021
Liveticker zum Nachlesen: MV startet unter Corona-Bedingungen ins neue Jahr 2021
Schluss mit Corona: Feliks Büttners virusfreie Visionen für 2021 – exklusiv für die OZ-Leser
Insolvenz weiter abgewendet: MV Werften unter Schutzschirm des Bundes
Schwesig: Corona-Lockerungen in MV erst ab diesem Inzidenzwert
Corona-Zahlen am Neujahrstag in MV: Neuinfektionen bleiben unter 200er-Marke
Das Beste aus den Regionen

Spaziergänger filmen Luchs in Wald bei Rostock
So war der Silvestertag im Corona-Jahr auf der Insel Poel
Hohen Wieschendorf: Neues Urlaubsparadies kurz vor der Eröffnung
Schwerer Unfall auf Rügen: Auto stürzt von Brücke in Jasmunder Bodden
Irgendwie gespenstisch: Insel Usedom erlebt ruhiges Silvester
Gut informiert ins neue Jahr | OZ+

Gesicht des Tages

Gesicht des Tages: Viktoria Kuzmina (Foto: AS)
Gesicht des Tages: Viktoria Kuzmina (Foto: AS)
Alles im Leben der jungen Viktoria Kuzmina dreht sich derzeit um die Schönheit. Daher besucht die gelernte IT-Spezialistin auch gern ihre Verwandtschaft am Strelasund. Sie liebt ausgefallene Mode und aufwendiges Make-up, das praktisch ins Bodypainting übergeht. Am liebsten schminkt sie aber andere. Ihre größte Leidenschaft gehört den schönen Blumen. Die 30-Jährige bindet aus einer Vielzahl verschiedener Blumen, Gräser, Sträucher oder Ästen wunderschöne Sträuße und Kränze, die es nicht im Blumenladen um die Ecke zu kaufen gibt. Viktoria Kuzmina passt ihre sehenswerten Kreationen an den Charakter der Veranstaltung oder der beschenkten Person an. Die Hobby Floristin hat mit ihrem wunderbaren Handwerk vielen Freunden und Liebsten eine große Freude bereitet und überlegt sogar, damit den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.
Leserfoto des Tages

Sehnsucht (Foto: Detlef Böge)
Sehnsucht (Foto: Detlef Böge)
Sonnenuntergang am Weststrand auf dem Darß.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.