OZ Chef-Letter

Von OZ-Redaktion

OZ Chef-Letter Titel - Corona: Banger Blick auf wichtigste Warnstufe

#437・
579

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that OZ Chef-Letter will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
jeden Tag wurden sie zuletzt dramatischer, die Corona-Zahlen in MV. Wegen dieser Tendenz hatten viele Menschen auch damit gerechnet, dass die für strengere Corona-Regeln entscheidende Warnstufe bei der Krankenhausbelegung durch Covid-Patienten im Land heute auf rot springen würde.
Die gute Nachricht: Der sogenannte Hospitalisierungswert bleibt unter 9, damit orange - und er sank erstmals seit einigen Tagen wieder. Das ist wichtig, weil die Landesregierung ab einem Wert von 9 noch härtere Corona-Maßnahmen vorbereiten würde: Ausweitung von 2G, Kontaktbeschränkungen, selbst ein kompletter Lockdown wäre dann nicht mehr ausgeschlossen, wie Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Donnerstag einräumte.
Auch wenn der Kelch vorerst am Land vorbeigeht, ist von Entspannung der Corona-Lage keine Rede. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz stieg erneut, jetzt auf den Höchstwert von 382,6. Deswegen wird die Forderung nach einer Impfpflicht auch bei Experten aus MV immer lauter.
Wir stehen derweil nun vor dem ersten Wochenende mit 2G plus in vielen Freizeitbereichen. Nur noch Geimpfte und Genesene dürfen - und auch nur wenn sie einen negativen Corona-Test vorweisen - noch in Restaurants, Kinos oder zum Sport. Gar nicht leicht umzusetzen, denn es fehlen Schnelltests in MV, um diese Bedingung tatsächlich zu erfüllen.
Ganz leichtes Aufatmen gibt es aber in der fürs Land so wichtigen Tourismusbranche. Auch hier gilt 2G plus, doch die Gäste müssen nun doch nicht mehr täglich, sondern nur bei Anreise und dann alle drei Tage einen Test vorlegen. Das erhöht die Chancen, dass den Hotels doch noch einige Urlauber in der Corona-Krise bleiben.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend!
Herzlichst,
Ihr Alexander Loew
Leitender Redakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Corona-Lage am Freitag in MV: Inzidenz auf neuem Höchstwert – aber wichtigste Warnstufe springt nicht auf rot
Corona-Warnampel in MV: Das ist die aktuelle Lage in den Städten und Landkreisen
Drese zu möglichem Lockdown in MV: „Ich kann nichts mehr ausschließen“
„Kinder sind die Leidtragenden“: Immer mehr Experten fordern eine Impfpflicht in MV
Test-Chaos in MV zum Start von 2G plus: Warum das Land kaum helfen kann
Apotheken und Drogerien in MV gehen Corona-Schnelltests aus: „Wir werden überrannt“
MV kurz vor Lockdown? Warnstufe Rot steht bevor - diese Regeln gelten dann
2G-Plus-Regeln in MV: Geimpfte Touristen müssen sich alle drei Tage testen lassen
OZ-Live mit Hansa-Chef Robert Marien: Wie geht 2G plus im Ostseestadion?
Mehr Kontrolle, keine neuen Schulden: Das hat der neue Finanzminister in MV vor
Das Beste aus den Regionen

Holiday on Ice - Absage: Eisrevue macht noch ein Jahr Pause
Testchaos auf dem Land: In dieser Sanitzer Baufirma lassen sich jetzt fast alle impfen
Wieder Corona-Warnstufe „Orange“ in Stralsund: Doch kein 2G-Plus auf dem Weihnachtsmarkt
Weihnachtsaktion Grimmen: Seit 1992 unterwegs für Kinder, Senioren und soziale Projekte
Wolgast: Impfpflicht in MV: Rund 400 Menschen demonstrierten
Wismarer Weihnachtszauber in der Markthalle: Zutritt nur mit 2G plus
Gesicht des Tages

Gesicht des Tages: Beatrice Glawe (Foto: Christa Driest)
Gesicht des Tages: Beatrice Glawe (Foto: Christa Driest)
Beatrice Glawe ist eine gebürtige Rostockerin und wuchs im Umland von Greifswald auf. Nach der Schulzeit machte sie eine Ausbildung zur Erzieherin in Stralsund und kehrte dann in die Region ihrer Kindheit zurück. Sie übte verschiedene Jobs aus, verliebte sich, heiratete und bekam mit ihrem Ehemann zwei Töchter, von denen die jüngere noch Zuhause lebt. Bea­trice Glawe ist sehr naturverbunden, geht gern spazieren und pflegt ihren Garten. „Und ich lese gern – am liebsten Bücher, die mit dem wahren Leben zu tun haben“, verrät die heute 46-Jährige, die seit zehn Jahren wieder als Erzieherin tätig ist. „Vor allem die Kinder und Jugendlichen leiden sehr unter den coronabedingten Einschränkungen“, schildert sie ihre Erfahrungen. 
von Christa Driest
Leserfoto des Tages

Bild des Tages: Natur und Technik bildstark kombiniert (Foto: Helmut Kuzina)
Bild des Tages: Natur und Technik bildstark kombiniert (Foto: Helmut Kuzina)
In kräftiger Seebrise aus Nordwest segelt eine Lachmöwe geschickt über die Wismarbucht. Die holzverarbeitende Industrie am Ostufer bildet einen bildstarken Kontrast zum Vogelmanöver.
von Helmut Kuzina
Haben Sie auch ein tolles Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
OZ-News im Facebook Messenger

OZ-Nachrichten direkt aufs Handy – bei Facebook Messenger, Telegram und Notify
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter aus unseren Lokalredaktionen zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.