Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Was gilt jetzt eigentlich zum Fest?

Guten Abend liebe Leserinnen und Leser, ich zähle zu den Glücklichen, die kommende Woche ein paar fre
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
ich zähle zu den Glücklichen, die kommende Woche ein paar freie Tage genießen können. Schon jetzt ertappe ich mich fast täglich dabei, wie wir das Fest zu Hause organisieren. Wer darf kommen? Was ist mit Mitgliedern der Familie, die aus anderen Bundesländern anreisen?
Bei den täglich neuen Regeln brummt auch mir irgendwann der Kopf. Man steigt einfach nicht mehr durch.
Die OSTSEE-ZEITUNG sorgt jetzt für Klarheit. Bei uns finden Sie, täglich aktualisiert, alle Corona-Regeln, die zu den Feiertagen gelten. Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie diese uns ganz einfach über diesen Newsletter schicken. Und zwar an newsletter@ostsee-zeitung.de
Wir werden uns dann darum kümmern.
Ich wünsche Ihnen einen schönen vierten Advent!
Ihr Andreas Ebel
Chefredakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Corona in Mecklenburg-Vorpommern: Alle aktuellen Regeln auf einen Blick
Reisen zu Weihnachten und Silvester: Diese Rückkehrer nach MV müssen in Quarantäne
Corona-Inzidenz von über 800: Was ist los in Strasburg in Vorpommern-Greifswald?
Corona-Zahlen am Freitag in MV: Leichter Abwärtstrend zeichnet sich ab
Corona in MV: So hoch ist die Inzidenz aktuell in den Städten und Landkreisen
Das Beste aus den Regionen

Eine Badewanne für Rostocks Innenstadt? Wo zur Buga ein neuer Strand entstehen soll
Vetternwirtschaft auf Rügen? Das kritisieren Rechnungsprüfer aus MV auf der Insel
Karte mit Adressen: Hier können Sie jetzt noch in MV einen Weihnachtsbaum kaufen
Spenden-Abo-Aktion

Kultur und Landesfußballverband
Gesicht des Tages

Julia Scheunemann (18) aus Rostock (Foto: Stefanie Büssing)
Julia Scheunemann (18) aus Rostock (Foto: Stefanie Büssing)
Julia Scheunemann hat in diesem Jahr ihr Abitur gemacht – und das unter Corona-Bedingungen. „Es war komisch, weil alles so ungewiss war. Auch jetzt ist es schwer, zu planen, weil niemand weiß, wie sich die Lage weiterentwickelt“, sagt die 18-Jährige. Nach dem Abitur wollte die Rostockerin eigentlich nach London reisen, um dort für sechs Monate in der Gastronomie und Hotellerie zu arbeiten. Weil dies zurzeit nicht möglich ist, macht sie nun ein Praktikum in der Medienbranche. „Ich habe früher schon mit der Videokamera meines Opas Interviews mit meinen Großeltern geführt“, sagt die junge Frau und lacht. Ihre Hobbys sind Lesen und Bilder mit Aquarellfarbe zu malen. „Am liebsten male ich Landschaften oder fange die Farben des Horizonts ein“, sagt Scheunemann. Einer ihrer Lieblingsplätze in der Hansestadt ist der Stadthafen. „Ich mag aber auch die Strände in Markgrafenheide und Warnemünde“, sagt sie. 
von Stefanie Büssing
Leserfoto des Tages

Leuchtender Weihnachtstraktor in Griebenow (Foto: Anke Hanusik)
Leuchtender Weihnachtstraktor in Griebenow (Foto: Anke Hanusik)
In Griebenow steht auf dem Gelände des Lohnunternehmens Angres Levenhagen ein leuchtender Traktor mit Weihnachtsmann - tolle Idee und ein schöner Lichtblick in der dunklen Zeit.
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.