OZ Chef-Letter

Von OZ-Redaktion

OZ Chef-Letter - Weihnachten ohne Familie

#456・
579

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that OZ Chef-Letter will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
„Weihnachten in Familie – seht, wie die Kinder sich freu’n“, sangen Frank Schöbel und Aurora Lacasa schon vor Jahrzehnten. In diesem Jahr wird das nicht in allen Familien möglich sein – auch in meiner nicht. Meine zwei Nichten haben sich mit dem Corona-Virus infiziert und sind derzeit in Quarantäne. Sie haben zwar zum Glück milde Verläufe, aber ein Treffen mit meinem Bruder und seinen Liebsten ist ausgeschlossen. Dennoch können sie bei uns sein – per Videoschalte, Telefon und in den Herzen sowieso. Ein Gutes hat die Situation: Man lernt zu schätzen, was man schon hatte – und dass Glück nicht selbstverständlich ist.
Geschenke zu Weihnachten sind auch ein kleines Stück Glück. Wo Sie morgen kurz vor Weihnachten noch welche bekommen, können Sie hier im Newsletter lesen – genau wie viele andere informative Geschichten und starke Nachrichten.
Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, dass Sie es im Kreise Ihrer Familie feiern können und dass Sie erleben, was schon Frank Schöbel und Aurora Lacasa besangen: „Noch wärmer als die Kerzen strahlt so ein Augenblick.“
Alles Liebe,
Thomas Pult
Leitender Redakteur

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Last-Minute-Shopping an Heiligabend: So lange haben die Einkaufszentren in MV auf
Weiße Weihnachten fast überall in MV sehr wahrscheinlich
OZ-Leser über zweite Corona-Weihnacht: So feiern wir das Fest der Liebe
Erst Spritze, dann Ente: Hier werden Sie in MV zwischen Heiligabend und Silvester geimpft
Corona in MV am Donnerstag: Inzidenz sinkt deutlich, aber Corona-Warnampel bleibt rot
Corona-Warnampel in MV: Das ist die aktuelle Lage in den Städten und Landkreisen
Rostocks OB Madsen: Warum er Verständnis für Corona-Demos hat – und die Impfpflicht ablehnt
Wie geht es weiter mit den MV Werften? Das sagt die Landesregierung
Das Beste aus den Regionen

Nach Unimedizin und Südstadt-Klinikum: Rostock plant drittes Krankenhaus
Usedom und Wolgast: Diese Restaurants bieten Abholservice für Weihnachten an
Die Weihnachtsfrau: Rüganerin beschenkt Menschen, denen es nicht so gut geht
Wismar: Termine für Gottesdienste, Andachten und Krippenspiele an Weihnachten
Gesicht des Tages

Gesicht des Tages: Tessa Bohnet (Foto: Stefanie Pflock)
Gesicht des Tages: Tessa Bohnet (Foto: Stefanie Pflock)
Tessa Bohnet ist neue kaufmännische Leiterin der Kurverwaltung Trassenheide auf Usedom. „Ich bin dabei, mich einzuarbeiten. Ich war schon bei einigen Gemeindeausschüssen dabei und widme mich nun meinen künftigen Aufgaben“, sagt die Stralsunderin. Dazu zählt etwa die Erneuerung einiger Strandaufgänge im Ort. Die 25-Jährige, die erst im Oktober ihr Master-Studium Tourismusmanagement an der hiesigen Hochschule abschloss, fährt derzeit jeden Tag von Stralsund nach Trassenheide zur Arbeit. „Ich nutze die Bahn. Während der Fahrt kann ich mobil arbeiten. Das kann man gut miteinander verbinden“, findet die verheiratete Mutter eines dreijährigen Sohnes. 
OZ-Aktionen

Großer OZ-Adventskalender 2021: Dieser Preis versteckt sich hinter dem 23. Türchen
Schönster Weihnachtsbaum in MV gesucht: Jetzt Foto einschicken und gewinnen
Leserfoto des Tages

Weihnachtsäpfel (Foto: Uwe Skoda)
Weihnachtsäpfel (Foto: Uwe Skoda)
Vereiste Äpfel im Garten als Snack für die Vögel. von Uwe Skoda
Haben Sie auch ein tolles Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
OZ-News im Facebook Messenger

OZ-Nachrichten direkt aufs Handy – bei Facebook Messenger, Telegram und Notify
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.