Profil anzeigen

OZ Chef-Letter - Zweitimpfungen und neuen Termine

OZ Chef-LetterOZ Chef-Letter
OZ Chef-Letter
Guten Abend liebe Leserinnen und Leser,
immer mehr Menschen haben bereits eine Corona-Impfung erhalten. So weit, so schön. Allerdings hören wir bislang in den meisten Fällen von dem ersten Piks. Wie aber läuft es mit der Terminvergabe für die so wichtige Zweitimpfung? Meine Kollegin Michaela Krohn hat Ihnen alles aufgeschrieben, was Sie wissen müssen.
Als Schmankerl abseits von Corona lege ich Ihnen die Eindrücke aus der Wohnung eines echten Scheichs ans Herz. Besonders der Innenpool lädt meiner Meinung nach zum Träumen ein.
Haben Sie einen schönen Abend!
Herzlichst,
Stellvertretende Chefredakteurin

Die wichtigsten Nachrichten aus MV

Corona: So geht es mit Zweitimpfungen und neuen Terminen in Rostock weiter
Prora auf Rügen: So sieht es in der Wohnung des Scheichs aus
Keine Testpflicht für Geimpfte: „So werden Nichtgeimpfte diskriminiert“
Sollten Corona-Regeln für Geimpfte aufgehoben werden? Das denken OZ-Leser
Rückkehr ins Klassenzimmer gefordert: „Schüler vor sozialer Verkümmerung bewahren“
Das Beste aus den Regionen

 Tragödie in Wustrow: Rostocker stirbt beim Angeln 
Komplizierte Tierkadaver-Entsorgung nach Großbrand in Alt Tellin
MV: Hans-Jürgen Wendel, Ex-Rektor der Uni Rostock, tritt in AfD ein
Die OZ sucht den „Schönsten Garten in MV“

Schönster Garten in MV gesucht: Jetzt für Ihren Favoriten stimmen
Gesicht des Tages

Lara Lembke Quelle: privat
Lara Lembke Quelle: privat
Lara Lembke ist am Pauken: Kommende Woche beginnen ihre Abschlussprüfungen. Die 20-jährige Rostockerin beendet im Sommer ihre Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel. „Das ist gerade ganz schön stressig. Durch das ständige Zu-Hause-Sitzen fällt es mir schwer, mich zum Lernen zu motivieren“, meint Lara.
Eigentlich stünde ihr dauerhaft Präsenzunterricht zur Prüfungsvorbereitung zu, doch weil die Klasse so groß ist, darf immer nur die Hälfte in den Unterricht kommen. „Da fehlt einiges an Zeit“, bedauert die Rostockerin. Die Prüfungen sollen aber ganz normal ablaufen – sogar ohne Testpflicht. „Zumindest aktuell. Wer weiß, was bis nächste Woche noch kommt“, gibt sie zu bedenken.
Unter Kindern statt am Schreibtisch
Es gibt aber einen Grund zur Freude: Im Spätsommer beginnt Lara die Ausbildung zur Erzieherin. Noch eine Ausbildung? „Ja, ich habe gemerkt, dass mir die Bürotätigkeit nicht so viel Spaß macht wie der Umgang mit Kindern“, erzählt die 20-Jährige, die nebenbei auch die jüngsten Kicker des FC Förderkader trainiert. Schon als Kind begleitete sie ihre Oma, die auch Erzieherin war, oft zur Arbeit. „Die Kleinen bringen mich zum Strahlen“, sagt sie – und strahlt dabei.
Von Maria Baumgärtel
Leserfoto des Tages

Seesterne in Nienhagen (Foto: Anke Hanusik)
Seesterne in Nienhagen (Foto: Anke Hanusik)
Haben Sie auch ein schönes Foto aus MV?
Dann laden Sie es gerne hier hoch. Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen.
Mehr Newsletter

Sie wollen auch mit lokalen Infos und Geschichten aus einer Region an der Ostseeküste informiert werden? Hier finden Sie viele weitere kostenlose OZ-Newsletter aus unseren Lokalredaktionen zwischen Grevesmühlen und der Insel Usedom.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.